Volksbankbesuch der Klasse 4

Am 12. November war die 4. Klasse der Grundschule zu Besuch bei der benachbarten Volksbank eG in Mitteltal.

Die Schüler wussten am Anfang nicht so richtig was sie erwartet, da im alltäglichen Leben meistens vor allem Geld am Bankautomat geholt oder hin gebracht wird. Viel mehr konnten sich die meisten Schüler nicht vorstellen. Aber allein was am Geldautomat schon passiert, wie das Geld in den Automat kommt, was passiert wenn jemand Geld einzahlt, war interessant für die Schüler und Schülerinnen. Auch was für Vorkehrungen in der Bank getroffen werden damit ein Alarm ausgelöst werden kann war spannend. Die Kinder erfuhren außerdem was alles noch in der Bank gemacht wird und durften sogar als Höhepunkt den Tresorraum anschauen. Zum Abschluss gab es noch Brezeln und die Kinder durften alle Ihre Fragen an Herrn Günther und seine Mitarbeiter stellen. VIELEN DANK 🙂

Schule kapern – Abschluss

Nach einer tollen Woche mit vielen schönen Momenten war es am Freitag so weit: die 12 Lehramtsanwärterinnen gaben den Schulschlüssel zurück, das Projekt “Schule kapern” wurde beendet.

In einer kleinen Abschlussfeier, in der alle Klassenstufen eine Aufführung zeigten, fand die Woche einen tollen Abschluss.

Der Schlüssel wurde an das Kollegium zurückgegeben
Auch für die Schülerinnen und Schüler war in der Schatzkiste ein Andenken an diese besondere Woche versteckt.
“Hat euch die Woche gefallen?” – Die Daumen gingen einstimmig nach oben!
Es ist Zeit, Abschied zu nehmen – Tschüss bis bald 😉

Schule kapern – Es geht los

Mit der offiziellen Schlüsselübergabe startete am vergangenen Mittwoch das Projekt „Schule kapern“. 

 

Zwölf Lehramtsanwärterinnen kapern die Grundschule und sind für eine Woche verantwortlich für den Unterricht und andere schulische Aktivitäten. 

In Teams von vier Personen übernehmen sie die Klassenleitung und unterrichten das gesamte Spektrum an Fächern – in Absprache mit den jeweiligen Fachlehrern. Beim gemeinsamen Unterrichten stehen sie im ständigen Austausch und sammeln wertvolle Erfahrungen. Die Schülerinnen und Schüler zeigen sich sehr offen gegenüber ihren neuen Lehrerinnen und erleichtern dadurch den Schulalltag. 

Gemeinsam werden die Symmetrieachsen erforscht, Rechtschreibregeln erarbeitet, Bildergeschichten geschrieben und Lesespiele gespielt. 

Abfrage: Interesse Gitarrenunterricht für Klasse 3 und 4 ab dem Schuljahr 19/20

Liebe Eltern,

die Jugendmusikschule der Gemeinde Baiersbronn möchte in Kooperation mit uns Gitarrenunterricht an der Schule anbieten..

Hier einige Informationen für Sie:

  • Durchführung durch eine Gitarrenlehrerin der Jugendmusikschule Baiersbronn
  • Ort: Schule Mitteltal
  • Für Klasse 3 und 4
  • Gruppenunterricht mit 4-5 Kindern
  • Wöchentlich 1x Unterricht über ein Schuljahr (ohne Ausstieg während des Jahres)
  • Unterrichtsdauer: 45 min. pro Woche
  • In einer 6. Stunde (12.15 Uhr bis 13.00 Uhr) – Je nach Stundenplan
  • Kosten: 32 € pro Monat (inklusive Leihinstrument) – über die Musikschule

Für die Planung ist es wichtig zu wissen, ob genügend Schülerinnen und Schüler Interesse an diesem Angebot haben. Bei ausreichend Interesse wird die Musiklehrerin vor den Sommerferien die Klassen besuchen, sich vorstellen und Anmeldeformulare für die verbindliche Anmeldung mitbringen.

Wenn Interesse vorhanden ist, dann bitte diese nicht verbindliche Rückmeldung für den Gitarrenunterricht bis Freitag, den 28. Juni abgeben oder eine E-Mail an info@schule-mitteltal.de schreiben.

Vor – und Zuname des Schülers _________________________________________

möchte im nächsten Schuljahr am Gitarrenunterricht teil zu nehmen!

                                               Unterschrift Elternteil: ______________________________